"Schrott oder Chance" - Potsdamer Mitte neu denken

Hinterfragung kommunalpolitischer Beschlüsse zur Umgestaltung des Potsdamer Stadtzentrums

Symposium

-

Stadtentwicklung ist kein Monopol von Politik, Beamten und privaten Investoren, sondern Gegenstand breiter öffentlicher Diskussion und Beratung. Die DDR-Zeit gehört zur Potsdamer Geschichte wie auch die Zeit Preußens. In der Veranstaltung sollen die kommunalpolitischen Beschlüsse zur Umgestaltung des Potsdamer Stadtzentrums kritisch hinterfragt und eine partizipative Auseinandersetzung mit der politischen und baulichen Geschichte der Stadt sowie ihrer künftigen Entwicklung initiiert werden.

Es erwarten Sie Vorträge und Podiumsdiskussion mit ReferentInnen von Hochschulen und ehrenamtlicher Initiativen, u. a. der Werkstatt Baukultur Bonn und eine Stadtführung durch Potsdamer StadtplanerInnen und ArchitektInnen.
 

Ein Projekt der Initiative + Netzwerk Potsdamer Mitte neu denken mit dem Verein mitMachen e. V.

Linktipps

Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden.

Kommentare

Kommentieren

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.