Demografischer Wandel bezeichnet eine grundlegende Änderung in der Zusammensetzung der Bevölkerung. In Deutschland steht demografischer Wandel momentan für eine Überalterung der Gesellschaft durch Geburtenrückgänge und die Abwanderung Jüngerer aus ländlichen Gebieten in Städte oder Ballungszentren.

-

Trau keinem unter 60!

Karikaturen zum demografischen Wandel

Die Lebenserwartung der Menschen in Deutschland steigt, das Renteneintrittsalter auch. Die Geburtenzahlen sinken und die Bevölkerung schrumpft.