Leichte Sprache
Brandenburger Forum
21. März 2018, 18.30 Uhr

50 Jahre Umerziehung? Die 68er Revolte und ihre Auswirkungen

Kaum zu glauben: Die linksgerichtete „68er Bewegung“ wird 50 Jahre alt, und die Protagonisten dieser Revolte gegen das Establishment sind mittlerweile meist Rentner und Pensionäre.

  • Was waren die geistigen und politischen Grundlagen dieser Protestbewegung?
  • Wie hat sie unser Land verändert und geprägt?
  • Mit welchen Hinterlassenschaften haben wir es im Blick auf diese Jugendrevolte zu tun?

Josef Kraus, Pädagoge und Psychologe, von 1987 bis 2017 Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Autor von bil-dungspolitischen Bestsellern, bringt im Mai ein neues Buch heraus, in dem er begründet, warum eine ideologiekritische Auseinandersetzung mit dieser einflussreichen Bewegung und ihren Folgen notwendig ist.

Herzliche Einladung zum Zuhören, Mitdenken und Mitreden.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Druckversion Send by email