Brandenburg: Ich misch' mich ein - für mehr Frauen in der Politik

Überparteiliches Workshop Angebot für politisch engagierte Frauen

Tagesworkshops

-

Gegenwärtig sind gerade mal 9,6 Prozent aller Rathauschef*innen in Brandenburg weiblich. In den Gemeindevertretungen liegt der Frauenanteil bei nur 23,3 Prozent. Wenn Frauen politisch in der Minderheit sind, bleiben häufig auch ihre Interessen auf der Strecke. Das Ziel der Trainingsreihe ist es, Frauen, die sich im Land Brandenburg bereits politisch engagieren für ihre politische Arbeit zu stärken und Vernetzungsstrukturen aufzubauen.

Programm

Das Trainingsprogramm besteht aus je drei zweitägigen Workshops, in denen es u.a. um Verhandlungsstärke, Überzeugungskraft, öffentliches Auftreten, überzeugendes Reden sowie politische Strategieentwicklung geht. Die Workshops starten am 16. August 2019 und werden für den Brandenburger Norden in der VHS Eberswalde angeboten, für den Brandenburger Süden im Seminarhaus Alte Post in Brück. Die Trainingsreihe endet mit einer ganztägigen Abschlussveranstaltung am 16.11. in Potsdam.

Ihre Investition

Der Beitrag für die Teilnahme an der Qualifizierungsreihe beträgt 90 Euro in Barnim. Reisekosten werden nicht übernommen.

Bewerben können sich alle in Brandenburg politisch engagierte Frauen. Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat

Linktipps

Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.