Wir haben gute Nachrichten und brauchen Hilfe

Wir suchen Brandenburgerinnen und Brandenburger zwischen 14 und 25 Jahren, die Lust haben, unsere Webvideo-Reihe in einer kurzen Online-Umfrage zu bewerten.

Für Fans unserer Webvideo-Reihe haben wir gute Nachrichten – sie geht weiter. Im Jahr, in dem das Land Brandenburg 30 Jahre alt wird, wollen wir Ihnen und euch weitere tolle junge Brandenburgerinnen und Brandenburger vorstellen, die unsere Gesellschaft und die Zukunft des Landes gestalten. Wir wollen damit Mut machen, selbst loszulegen und sich einzumischen.

Zur Erinnerung: Im letzten Jahr haben Josefine aus Cottbus, Elisa aus Bötzow und Marie aus Treuenbrietzen in unserer Webvideo-Reihe erzählt, wie und wo sie sich engagieren und vor welchen Herausforderungen sie dabei stehen.

Brandenburg im Rampenlicht

Eine Schauspielerin gegen Rechts

Brandenburg auf gleicher Höhe

Als Frau auf dem Fußballplatz

Brandenburg on fire

Feuer und Flamme für die Freiwillige Feuerwehr

Bevor wir nun mit der Produktion der nächsten drei Folgen loslegen, brauchen wir aber Unterstützung: Wir suchen Brandenburgerinnen und Brandenburger im Alter zwischen 14 und 25 Jahren, die Lust haben, sich die ersten drei Videos anzusehen und in einer Online-Umfrage zu bewerten.

Was wir so wissen wollen? Allgemein interessiert uns, wie euch die Videos und die Themen der Videos gefallen. Wir möchten aber zum Beispiel auch gern wissen, ob ihr euch eine weitere Folge ansehen würdet und, ob ihr durch die Videos etwas Neues gelernt habt. Auch an Verbesserungsvorschlägen sind wir sehr interessiert.

Hier geht es zur vollständigen Umfrage

Warum diese ganzen Fragen? Die Webvideo-Reihe ist ein Angebot der Landeszentrale, das sich vor allem an junge Brandenburgerinnen und Brandenburger richtet. Daher ist es uns wichtig, dass eure Wünsche und Interessen in ihre Gestaltung einfließen. Genau deswegen freuen wir uns auch riesig, wenn möglichst viele von euch an der Umfrage teilnehmen und mit uns das Format weiterentwickeln und verbessern. 

Wir sagen schon mal Danke schön und wünschen viel Spaß beim Schauen.

Wenn ihr nach der Umfrage noch nicht genug habt, dann schaut auch gern auf unserem YouTube-Kanal vorbei, dort findet ihr neben den Videos mit Josefine, Elisa und Marie weitere kurze Videos, die die Themen vertiefen und Hintergrundinfos liefern.

Playlist 1: Brandenburg im Rampenlicht

Playlist 2: Brandenburg auf gleicher Höhe

Playlist 3: Brandenburg on fire

Sabine Schmidt-Peter
Sabine Schmidt-Peter

ist Referentin für Soziale Medien in der Landeszentrale und betreut seit zwei Jahren das Projekt.

Gern beantwortet sie alle Fragen zur Webvideoreihe.
 

 

Schlagworte

Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.