Neben der Gemeindevertretung ist das zweite wichtige Selbstverwaltungsorgan der Gemeinde der hauptamtliche Bürgermeister bzw. der Oberbürgermeister (in amtsfreien Gemeinden und kreisfreien Städten). Der hauptamtliche Bürgermeister ist Leiter der Gemeindeverwaltung in amtsfreien Gemeinden. Er ist rechtlicher Vertreter und Repräsentant der Gemeinde. (§ 51 Kommunalverfassung). In amtsangehörigen Gemeinden ist der Bürgermeister ehrenamtlich tätig. (§ 53 Kommunalverfassung)

Bürgermeisterwahl

Die Brandenburger können ihre Bürgermeister, Oberbürgermeister und Landräte direkt wählen. Damit halten sie ein wirksames Mittel für eine direkte Mitbestimmung in den Händen, denn gerade vor Ort gibt es dafür die meisten Möglichkeiten. 2019 gibt es mehrere Wahltermine.

Bürgermeister | Landrat

Bürgermeister und Landrat sind anspruchsvolle Berufe mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Gerade in kleineren Kommunen soll der Bürgermeister auch direkter Ansprechpartner für Sorgen und Nöte der Menschen sein.