Buchcover
© Verlag C.H.Beck

Verlag C.H.Beck, München 2. Auflage 2008, 144 S. 

Die Reihe der Bücher über das so genannte Dritte Reich ist lang. Zu Recht. Wer sich allerdings in aller Kürze und nur zu ganz bestimmten Themen informieren will, dem liefert die bekannte Beck’sche Reihe mit den 101 Fragen übersichtlich und bestens recherchierte Fakten und Hintergründe. Dafür steht Wolfgang Benz, Zeithistoriker und langjähriger Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung an der TU Berlin.

Die Fragen sind übersichtlich gegliedert und reichen vom Parteiprogramm der NSDAP, den „Arierparagraphen“, den Nürnberger Gesetzen bis zu den Zielen des Kreisauer Kreises; den Inhalten des Münchner Abkommens, dem Hitler-Stalin-Pakt und den Fragen nach Umerziehung der Deutschen und einer möglichen Kollektivschuld. Das Buch eignet sich als Ergänzung und Nachschlagewerk bei der Beschäftigung mit dieser historischen Phase Deutschlands. 

Pressestimmen

"Insgesamt ist dieser Band so nützlich wie informativ – und zwar für Schüler ebenso wie für selbstkritische Ordinarien. Ein Buch, das jeder lesen sollte, der sich für die NS-Diktatur interessiert."
Sven Felix Kellerhoff, Die Welt, 11. November 2006

Inhalt:

Vorbemerkung

Aufstieg zur Macht
1. Was steht im Parteiprogramm der NSDAP?
2. Welche Bedeutung hatte das Ermächtigungsgesetz?
3. Woher kommt der Begriff «Drittes Reich»?
4. Hat die Großindustrie die NSDAP finanziert?

Ideologie
5. Was war der «Arierparagraph»?
6. Was bedeutet Lebensraum?
7. Was ist Antisemitismus?
8. Was heißt Rassenlehre?
9. Was bedeutet «arisch»?
10. Welche Rolle hatten Frauen im Dritten Reich?
11. Wer erhielt das Mutterkreuz?
12. Was war «entartete Kunst»?
13. Gab es eine nationalsozialistische Kunst?
14. Hat der Nationalsozialismus zur Modernisierung Deutschlands beigetragen?
15. Was bedeutet «völkisch»?
16. Wodurch unterschied sich der Faschismus vom Nationalsozialismus?
17. Woher kam das Hakenkreuz?

Strukturen
18. Was bedeutet Großdeutschland?
19. Was geschah auf den Reichsparteitagen in Nürnberg?
20. Was bedeuteten die Nürnberger Gesetze?
21. Was war «Euthanasie»?
22. Was war die Gestapo und wie funktionierte das Reichssicherheitshauptamt?
23. Was tat der Reichsarbeitsdienst?
24. Wie wurden Fremdarbeiter rekrutiert und behandelt?
25. Was war das «gesunde Volksempfinden»?
26. Was bedeutete «Einheit von Partei und Staat»?
27. Wo lag Germania?
28. Was war die Volksgemeinschaft?
29. Welche Funktion hatten die Medien im Dritten Reich?
30. Wer hat den Volkswagen erfunden?
31. Was waren Volksempfänger?

Institutionen
32. Welche Rolle spielten die Kirchen im Dritten Reich?
33. Wie viele Konzentrationslager gab es?
34. Was waren Todeslager?
35. Was machte der Volksgerichtshof?
36. Was war ein Ghetto?
37. Welches Ziel hatte der Kreisauer Kreis?
38. Was war das «Winterhilfswerk»?
39. Was war der Volkssturm?
40. Wer war in der SA?
41. Was unterschied die Waffen-SS von der SS?
42. Was war der BDM?
43. Wie gefährlich war der Werwolf?
44. Was machte der Reichsnährstand?
45. Welchen Zweck hatte die Deutsche Arbeitsfront?
46. Wozu diente die Organisation Todt?

Protagonisten
47. Wer wohnte auf dem Obersalzberg?
48. War Hitler ein genialer Feldherr?
49. Wer war der Wüstenfuchs?
50. Wie mächtig war Rudolf Heß, der «Stellvertreter des Führers»?
51. War Göring weniger brutal als Himmler?
52. War Joseph Goebbels ein Intellektueller?
53. Hat Albert Speer von den Verbrechen des Regimes gewusst?
54. Hatte Leni Riefenstahl etwas mit Politik zu tun?
55. Wer war Martin Bormann?
56. Wer war Reichsjägermeister?
57. Welche Funktion hatten Gauleiter?

Ereignisse
58. Wie verlief die «Machtergreifung»?
59. Was geschah beim «Röhmputsch»?
60. Wie kam es zur Fritsch-Krise?
61. Worüber wurde das Münchner Abkommen geschlossen?
62. Was war die «Aktion Reinhardt»?

Verfolgung und Widerstand
63. Was bedeutet Holocaust?
64. Wer hat Widerstand gegen das NS-Regime geleistet?
65. Was geschah in der «Reichskristallnacht»?
66. Was war ein Gaswagen?
67. Warum sind nicht alle Juden emigriert?
68. Warum scheiterte das Attentat am 20. Juli 1944?
69. Wie behandelte die Wehrmacht Deserteure?
70. Was wurde auf der Wannsee-Konferenz beschlossen?
71. Was waren «Arbeitserziehungslager»?
72. Was war Sippenhaft?
73. Was enthielt der «Generalplan Ost»?
74. Was wussten die Deutschen vom Holocaust?
75. Warum wurden Homosexuelle verfolgt?
76. Weshalb kamen Zeugen Jehovas ins KZ?
77. Seit wann wurden Sinti und Roma verfolgt?

Legenden
78. Wer hat die Autobahn erfunden?
79. Welche «Wunderwaffen» kamen zum Einsatz?
80. Wurden im «Lebensborn» Menschen gezüchtet?
81. Wo lag die Alpenfestung?
82. Hat die Wehrmacht Verbrechen begangen?
83. Wer war schuld am Reichstagsbrand?

Krieg
84. Wie begann der Zweite Weltkrieg?
85. Woher kommt der Ausdruck «Achsenmächte»?
86. Was war das Generalgouvernement?
87. Ab wann gab es Lebensmittelkarten?
88. Wozu diente der Hitler-Stalin-Pakt?
89. Was ist ein Blitzkrieg?
90. Wie wurde die Rüstung für den Krieg finanziert?
91. Was war der Kommissarbefehl?

Folgen
92. Was wurde auf der Potsdamer Konferenz beschlossen?
93. Welche Ziele wurden mit dem Morgenthau-Plan verfolgt?
94. Was beabsichtigte die Umerziehung der Deutschen?
95. Gibt es eine Kollektivschuld?
96. Warum wurden die Deutschen aus dem Osten vertrieben?
97. Was ist Beutekunst?
98. Wann wurde die Teilung Deutschlands beschlossen?
99. Waren die Nürnberger Prozesse Siegerjustiz?
100. Wie lange muss Deutschland noch Wiedergutmachung leisten?
101. Wen betraf die Entnazifizierung?

Personenregister

 

Kategorien

Preis: 0,00 €
Bewertung

Kommentar

Kommentieren

Das Buch ist sehr toll

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Sie können als registrierter Kunde max. 20 Publikationen (davon jeweils 1) pro Jahr bestellen. Falls Sie mehr als ein Exemplar benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter Tel.: 0331 866 3553.