• Markus Nierth / Juliane Streich

    Brandgefährlich

    Markus Nierth, Bürgermeister von Tröglitz, setzte sich für Flüchtlinge ein und wurde von Rechtsextremen bedroht. Das Buch erläutert die Gründe für die Wut, vermeidbare Fehler der Politik und Lösungsansätze für eine starke Zivilgesellschaft.
  • Paul Ackermann

    Bürgerhandbuch

    Der völlig neu überarbeitete Ratgeber für den politisch interessierten Bürger, erklärt Grundlagen des politischen Handelns und zeigt in 99 Tipps, was der Einzelne auf verschiedenen Ebenen tun kann.
  • Gerhard Henkel

    Das Dorf

    Trotz aller Großstädte lebt die Hälfte der Deutschen nach wie vor auf dem Land. Der Autor zeigt in über 60 kurzen, vielfältigen Kapiteln die Aufgaben und Strukturen von Dörfern - damals und heute.

    Nur für Brandenburger

  • Karl-Heinz Meier-Braun

    Die 101 wichtigsten Fragen: Einwanderung und Asyl

    Aus den Bereichen Grundbegriffe, Statistik, Geschichte, Recht, Zukunftsperspektiven sowie Kontroversen und Konflikten in Politik und Gesellschaft werden die gängigsten Unklarheiten erklärt.
  • Tino Erstlin, Simone Ahrend

    Experten in eigener Sache

    Der demografische Wandel wird in den nächsten Jahren das Land Brandenburg spürbar verändern. Während die Bevölkerungszahlen im so genannten Speckgürtel um Berlin wachsen, werden sie in den entfernten Regionen deutlich abnehmen. Wie gehen die heute dort lebenden Menschen mit den düsteren Prognosen um?

    Diese Publikation ist zur Zeit nicht lieferbar.

  • Christian Boeser-Schnebel u.a.

    Politik wagen

    Die Autoren zeigen Wege auf, wie Stammtischparolen konstruktiv begegnet werden kann und bieten den Lesern einige Reflexionsübungen an.

    Diese Publikation ist zur Zeit nicht lieferbar.

  • Martin Dorey

    Schluss.Mit.Plastik

    Das Buch liefert praktische Informationen und schnell umsetzbare Tipps für leerere Mülleimer und ein leichteres Gewissen in 30 zwei Minuten Lösungen.

    Nur für Brandenburger

  • Bart Somers

    Zusammen leben

    Bart Somers ist Bürgermeister der belgischen Stadt Mechelen. Mit viel Leidenschaft und einem eisernen Willen hat er in seiner Stadt eine verblüffende Doppelstrategie umgesetzt: Null-Toleranz und Multikulti.

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Sie können als registrierter Kunde max. 20 Publikationen (davon jeweils 1) pro Jahr bestellen. Falls Sie mehr als ein Exemplar benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.