Leichte Sprache

Brandenburg an der Havel

Filmplakat
13. Festival des Umwelt- und Naturfilms, Ökofilmtour 2018
5. April 2018, 18.00
Kino-Dokumentarfilm von Christian Tod, Golden Girls Wien und OVAL media Köln 2018, 95 min.
Bedingungsloses Grundeinkommen bedeutet Geld für alle. Menschenrecht ohne Gegenleistung! Visionäres Reformprojekt oder sozialromantisches linkes Utopia? Das System von heute, wo die Reichsten...
Filmplakat
13. Festival des Umwelt- und Naturfilms, Ökofilmtour 2018
5. April 2018, 15.00
Dokumentarfilm von Björn Platz, a&o buero filmproduktion GmbH, Köln für WDR, NDR, ARTE 2016, 52 min.
Insekten sind nur lästige Krabbeltiere? Falsch! Diese spannende Dokumentation zeigt, wie diese kleinen Genies helfen können, einige unserer größten Probleme zu lösen - von der Entwicklung neuer...
Filmplakat
13. Festival des Umwelt- und Naturfilms, Ökofilmtour 2018
4. April 2018, 15.00
Naturfilm von Jan Haft und Gerwig Lawitzky, Nautilusfilm GmbH, ARTE, WDR, ORF, BR 2016, 44 min.
Der Film stellt die beliebten Insekten in all ihren Entwicklungsstadien und in ihrer unglaublichen Vielfalt vor. Eine Vielfalt, die aber auch bedroht ist. Vor allem Schmetterlingsgesellschaften der...
Filmplakat
13. Festival des Umwelt- und Naturfilms, Ökofilmtour 2018
3. April 2018, 15.00
Dokumentarfilm von Mirjana Momirovic und Caroline Haertel, ZDF, ARTE 2017, 51 min.
Stjepan Vokic hat sein Herz an eine Storchen-Dame verloren.l Seit 27 Jahren kümmert sich der ponsionierte Hausmeister aufopferungsvoll um das Storchenweibchen Melana, das wegen einer...
Filmplakat
13. Festival des Umwelt- und Naturfilms, Ökofilmtour 2018
15. März 2018, 16.00
Dokumentarfilm von Petra Höfer und Freddie Röckenhaus, colourField Dortmund für die ZDF-Reihe "Terra X" 2017, 45 min
Auch wenn sie stets am selben Fleck stehen: Bäume sind keine stummen, einsamen Wesen. Im Wald haben sie Freunde, Geschäftspartner, Familienangehörige und Feinde. Ein unterirdisches Netz hilft ihnen...
Filmplakat
13. Festival des Umwelt- und Naturfilms, Ökofilmtour 2018
12. März 2018, 17.30
Filmporträt von Michael Sutor, NDR für ARD 2017, 30 min.
Heinz Sielmann - geboren am 2. Juni 1917 in Rheydt/Mönchengladbach, gestorben am 6. Oktober 2006 in München - war Tierfilmer, Kameramann, Filmproduzent und Publizist. Die nach ihm benannte Stiftung...
13. Festival des Umwelt- und Naturfilms, Ökofilmtour 2018
22. Februar 2018, 18.00
Kino-Dokumentarfilm von Reinhard Günzler, Clip Film- und Fernsehproduktion GmbH Suhl 2016, 94 min.
Wie nachhaltig wird der größte Teil unserer Gebrauchsgegenstände heute hergestellt? Warum landet vieles davon schon nach wenigen Jahren im Müll? Der Film nähert sich diesen Fragen auf ungewöhnliche...
13. Festival des Umwelt- und Naturfilms, Ökofilmtour 2018
12. Februar 2018, 17.30
Dokumentation von Andreas Ewels und Norbert Porta, ZDF-Reihe "planet e" 2017, 30 min.
Das Insektensterben vollzieht sich unmerklich langsam. Erst Langzeitstudien liefern Belege. Einige Arten sind regional völlig verschwunden. Hauptursachen sind Monokulturen und Pestizide...
13. Festival des Umwelt- und Naturfilms, Ökofilmtour 2018
8. Februar 2018, 15.00
Dokumentarfilm von Herbert Ostwald, Längengrad Filmproduktion, WDR, ARTE 2017, 44 min.
In Deutschland breiten sich Wölfe aus und lassen imnmer mehr Ängste entstehen. In Niedersachsen wurde ein "Problemwolf entnommen". Der Film beobachtet eine Wolfsfamilie in freier Natur und fragt...
13. Festival des Umwelt- und Naturfilms, Ökofilmtour 2018
7. Februar 2018, 15.00
Naturfilm - Klaus Weißmann, BR 2016/17, 44 min.
Eine spannende Naturgeschichte zeigt der Film: Wenn der Eichelhäher mit seinen Tricks die Eicheln als Vorrat für den Winter vergräbt, vergisst er sie oft. So trägt er dazu bei, dass immer neue Bäume...
Druckversion Send by email
Inhalt abgleichen