Anastasia Biefang, die bei ihrer Geburt das Geschlecht „männlich" zugewiesen bekam, entscheidet auf dem Höhepunkt ihrer Karriere bei der Bundeswehr zukünftig als Frau zu leben. Wir sprechen mit ihr über ihre Erfahrungen und ihr Engagement für queere Menschen in der Bundeswehr.

Basiswissen Demokratie
Vielfalt in Brandenburg

Normal? Anders? Gleich? Brandenburg hat eine vielfältige Gesellschaft. Das funktioniert nicht immer reibungslos, wenn vermeintliche Normalität gegen „anders Liebende und Lebende“ ausgespielt wird. Beleidigungen und Diskriminierungen verletzen. Das fängt bei der Sprache an.

Ein typischer Poetry Slam ist witzig, ernst, lyrisch, privat und häufig auch politisch. Beim queeren Poetry Slam lesen vier Autor/-innen unter freiem Himmel vor der Landeszentrale.

Buchtipp

für alle, die in Brandenburg leben, arbeiten und studieren

Zur Buchbestellung

Till van Rahden zeigt, was unsere Demokratie am Leben erhält und was jeder Einzelne dazu beitragen kann.

Presseschau Politische Bildung

Bis zum 16. August abstimmen

Einheitspreis 2020

Der einheitspreis bringt Projekte zusammen, mit denen Menschlichkeit bewiesen, Geschichten erzählt und gegenseitiges Verständnis gefördert wird. Aus Brandenburg dabei: Gemischtes Doppel. Jetzt mitbestimmen, wer gewinnt. www.einheitspreis.de/bewerten

vollständiger Feedback-Würfel zum Falten aus Papiervorlage
© BLPB

Engagiert in Brandenburg

Mit Memory, Bingo und Co. Möglichkeiten entdecken

Die Testphase läuft. Wir haben mit Hochdruck an einem Methoden- und Ideenset für den Einsatz in und außerhalb der Schule gearbeitet. Es soll junge Menschen auf zivilgesellschaftliches Engagement neugierig machen.

Kompakt erklärt

Queer

Queer ist ein englisches Wort und bedeutet schräg oder seltsam. Lange Zeit wurde es als Schimpfwort benutzt, vor allem gegenüber schwulen Männern. Heute wird der Begriff als positive Selbstbezeichnung von einzelnen Personen oder ganzen Bewegungen genutzt. 

Habt ihr was gegen Corona?

Haben wir.

Mehr Zeit zum Lesen - das war der Wunsch unserer Publikationsreferentin. Es kam - Corona und damit eine ganze Menge Veränderungen. Ein Einblick in unsere Arbeit mit und an den Büchern, die es bei uns dann im Buchshop gibt.

Basiswissen Demokratie

Wer bestimmt eigentlich die Straßennamen?

Im Zusammenhang mit der Rassismus-Debatte in Deutschland werden auch Straßennamen hinterfragt. Welchen Namen eine Straße trägt, darüber entscheiden die jeweiligen Gemeindevertretungen. Mehr zu Kommunen und ihrer Rolle in unserer Demokratie gibt’s bei uns im Landeskundeportal.

Videotipp

Third-party content

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener externer Inhalt. Beim Laden werden Daten an externe Dienstleister hergestellt. „Video laden“ lädt den Inhalt einmalig. „Video-Inhalt dauerhaft laden“ erstellt einen Cookie, der sich Ihre Auswahl 14 Tage merkt. Weiteres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Brennpunkt Rassismus

Rassismus basiert auf der falschen Annahme, dass es verschiedene Menschenrassen gibt, die von Natur aus unterschiedliche Eigenschaften haben. Dabei wird die eigene Rasse als anderen Rassen überlegen angesehen und Menschen allein wegen ihrer Herkunft, ihrer Hautfarbe oder auch ihres Glaubens abgewertet. Mehr dazu unter Kompakt erklärt: Rassismus

Bücher

Aktuelle Ausstellung