• Mohr / Schnurr

    Die Gründerzeit

    Im Gegensatz zu anderen Ländern setzte die Industrialisierung in Deutschland spät ein – und verlief dann umso rasanter. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts werden aus kleinen Manufakturen riesige Fabriken.

    Nur für Brandenburger

  • Sanne Blauw

    Der größte Bestseller aller Zeiten

    Zahlen sind solide, sicher, sie lügen nicht, glauben viele. Das Buch zeigt dass sie keineswegs so neutral sind, wie sie zu sein scheinen.

    Nur für Brandenburger

  • Martin Dorey

    Schluss.Mit.Plastik

    Das Buch liefert praktische Informationen und schnell umsetzbare Tipps für leerere Mülleimer und ein leichteres Gewissen in 30 zwei Minuten Lösungen.

    Nur für Brandenburger

  • Ilko-Sascha Kowalczuk

    Die Übernahme

    Ilko-Sascha Kowalczuk erklärt in seinem Essay, wie sich die Umwandlung Ostdeutschlands vollzog, welche Gewinne und Verluste es gab und wie die ostdeutsche Gegenwart mit der Vergangenheit zusammenhängt.

    Nur für Brandenburger

  • Ramsdorf / Schellnhuber

    Der Klimawandel

    Um den Klimawandel zu verstehen, muss erst einmal erklärt werden, welche Faktoren für unser Klima verantwortlich sind - von natürlichen Schwankungen bis hin zum Einfluss des Menschen.

    Nur für Brandenburger

  • Jana Göbel / Matthias Meisner (Hg.)

    Ständige Ausreise

    Das Buch versammlt 24 Geschichten von Menschen, die per Ausreiseantrag die DDR verlassen haben, von Repressionen durch die Staatssicherheit bis zu trickreichen Scheinehen.

    Nur für Brandenburger

  • Jens van Tricht

    Warum Feminismus gut für Männer ist

    Wenige Bewegungen ziehen derzeit so viele Aggressionen auf sich wie der Feminismus. Warum eigentlich? Schließlich leiden auch Männer unter ungerechten Geschlechterverhältnissen.

    Nur für Brandenburger

  • Stef / Hensel (Hg.)

    Fantastische Queerwesen

    36 überwiegend junge, queere Slampoet*innen bieten eine unterhaltsame, abwechslungsreiche und höchst informative Entdeckungsreise durch LGBTIQ-Lebenswelten und ein rundum diverses Universum.

    Nur für Brandenburger

  • Pia Ratzesberger

    Plastik

    Als Kunststoff entwickelt wurde, galt er als das Material der Zukunft. Flexibel, in jede Form pressbar, stabil und günstig. Erst nach und nach kristallisierte sich heraus, dass Plastik unserer Umwelt zum Verhängnis wird.

    Nur für Brandenburger

  • Johannes Nichelmann

    Nachwendekinder

    Was haben die Eltern zu DDR Zeiten gemacht? Dem blinden Fleck in der Geschichte vieler ostdeutscher Familien spürt der Journalist Johannes Nichelmann in einer Reihe von Begegnungen nach.

    Nur für Brandenburger

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Sie können als registrierter Kunde max. 20 Publikationen (davon jeweils 1) pro Jahr bestellen. Falls Sie mehr als ein Exemplar benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.