Brandenburg 2050

Wo steht Brandenburg heute? Was wird sich bis 2050 verändern? Was müssen wir heute tun, damit wir auch in 30 Jahren gut in Brandenburg leben können? Wir haben Expertinnen und Experten zu verschiedenen Themenbereichen gefragt. Die Videos werden nach der Ausstellungseröffnung "Wir sind Brandenburg" ab 15. Okober veröffentlicht.

 

Und wie sieht ihr Brandenburg 2050 aus?

Schreiben Sie uns in die Kommentare, wir sind gespannt auf Ihre Visionen!

  1. Mein Brandenburg 2050...
     
  2. Ich wünsche mir für die Zukunft...
     
  3. In den nächsten dreißig Jahren verändert sich in meinem Heimatort ...
Bewertung
2 Stimmen, Bewertungen im Durchschnitt: 3 von 5

Kommentare

Kommentieren

Mein Brandenburg 2050 ist Teil einer streng föderalen und subsidiären Europäischen Republik der Regionen. Die alten Nationalstaaten des 19. und 20. Jahrhunderts sind vielleicht noch ein kultureller Begriff aber haben darüber hinaus kaum noch eine Bedeutung.

Ich wünsche mir für die Zukunft also, daß sich Europa regionalisiert und dadurch wirklich europäisch werden kann. Daß europäische und regionale Institutionen gestärkt werden. Kein Gegeneinander der Nationen, sondern ein Miteinander der Regionen. Ein Miteinander in dem auch Eigenheiten, Unterschiede sowie "Spleens" hervorgehoben, betont und gemeinsam gefeiert werden sollten. Die berühmte Einigkeit in Vielfalt.

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.